Login

Neuigkeiten

49. Stiftungskonzert in der Rurtalhalle



Musikalische Ausbildung

Der Gedanke der aktiven Jugendbetreuung stand schon bei der Gründung des Jugendblasorchesters im Vordergrund. Dieser Tradition verpflichtet, bietet das JBO bis heute Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit in ihrer Freizeit musikalisch tätig zu werden. Dabei beschränkt sich das Angebot nicht nur auf das aktive Musizieren im Orchesterkörper, sondern Kinder und Jugendliche werden gezielt an die Musik herangeführt.

Hierzu bietet das JBO die Möglichkeit beinahe alle gängigen Blasinstrumente von Grund auf zu erlernen. Zu Beginn der Ausbildung wird der Unterricht dabei von qualifizierten Vereinsmitglidern durchgeführt. Auch ist es häufig nicht notwendig sofort ein eigenes Instrument käuflich zu erwerben, da das JBO diese leihweise zur Verfügung stellen kann. Diese Möglichkeit vereinfacht auch den Wechsel zwischen Instrumenten, falls sich der Schüler mit der  getroffenen Instrumentenwahl noch nicht sicher sein sollte.

Neben der praktischen Seite wird die Ausbildung durch das Absolvieren von Lehrgängen des Volksmusikerbundes auch musiktheoretisch vervollständigt.
Erweist sich ein Schüler als besonders talentiert oder hat er ein bestimmtes Niveau erreicht, besteht die Möglichkeit die Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Musikschule Düren fort zu setzen. Die Kooperation von JBO und Musikschule Düren hat sich bereits seit mehreren Jahren bewährt.

Ziel dieser fundierten praktischen und theoretischen Ausbildung ist es den Nachwuchs in das Orchester zu integrieren und so die musikalische Qualität des JBO zu erhalten und weiter aus zu bauen. Insbesondere die Lehrgänge  des VMB sind hierzu eine wichtige Grundlage.

Um den Nachwuchs besser auf das Orchesterspiel vorbereiten zu können ist es auch Ziel ein Nachwuchs-Orchester in vollständiger Besetzung zu unterhalten.